Überblick

  • Besuchen Sie die berühmten Pyramiden von Gizeh
  • Bewundern Sie die Einzigartigkeit der Sphinx
  • Entdecken Sie die faszinierende Geschichte dieses Landes im Ägyptischen Museum
  • Genießen Sie einen Einkaufsbummel auf dem Khan el-Khalili Markt
  • Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Nil

Beschreibung

  • Dauer: 1 Tage
  • Ort: Hurghada
  • Startpunkt: Hotels in Hurghada, Sahl Haschisch, Makadi
  • Endpunkt: Hotels in Hurghada, Sahl Haschisch, Makadi
  • Reiseleiter Sprachen: Deutsch - English - French

Reisen Sie mit dem Flugzeug von Hurghada nach Kairo, um dort einen aufregenden Tagesausflug zu machen. Sie werden an Ihrem Hotel in Hurghada von einem klimatisierten Fahrzeug abgeholt und von dort zum Flughafen gebracht, wo Sie mit einem inländischen Flug nach Kairo gelangen. Empfangen werden Sie in Kairo von einem Ägyptologen, der Sie während dieser Tour begleiten wird.
 
Der Ausflug beginnt in Gizeh. Sie werden dort die Möglichkeit haben werden, die berühmten Pyramiden Cheops, Chephren, und Mykerinos, sowie die Sphinx zu besichtigen. Nach einer Mittagspause geht es ins nahegelegene Ägyptische Museum. Dort werden Sie einen Blick auf die Schätze und Grabbeigaben des jungen Pharao Tutanchamun werfen können. Der Nachmittag steht dann ganz im Zeichen des einmaligen Einkaufsvergnügens auf dem Khan el-Khalili Markt.

Am Ende dieses Hurghada Pyramiden Ausflugs werden Sie wieder zum Flughafen in Kairo gebracht, von wo aus Sie den Flug zurück nach Hurghada nehmen werden. Auch dort wird ein Shuttle auf Sie warten und Sie zurück in Ihr Hotel bringen.

Inbegriffen

  • Alle Transfers in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Inlandsflüge (Hurghada/Kairo/Hurghada)
  • Zur Verfügung gestellter Deutschsprachiger Reiseführer
  • Privater Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Softgetränke im während der Fahrten im Fahrzeug
  • Eintrittsgebühren zu allen im Programm erwähnten Aktionen
  • Mittagessen während der Tour in einem ausgezeichneten Restaurant

Nichtinbegriffen

  • Getränke im Restaurant
  • Jegliche Zusätze; die nicht im o. g. Programm erwähnt werden
  • Flukkafahrt

Was sie zu beachten haben

  • Mitnehmen: Reisepass mit Visum oder Personalausweis mit visum Aegyptens - Frühstückspaket - Fotoapparat - Warme Kleidung im Winter- Leichte Kleidung im Sommer - Sonnenbrille
  • Ausflugstage : Jeden Tag
  • Abholung: 4:30 Uhr
  • Einfache Stornierung: Dieser Ausflug kann bis zu 24 Stunden vor Beginn der Aktivität im Voraus für eine volle Rückerstattung storniert werden.

Verfügbarkeit Prüfen

Adults
(Age 11-90)
Children
(Age 3-10)
Infant
(Age < 2)

Bewertungen

Ausgezeichnet

4 / 5. 0

Score Aufschlüsselung
  • (5)
    (25)
  • (4)
    (2)
  • (3)
    (0)
  • (2)
    (1)
  • (1)
    (0)
Was unsere Reisende berichten 28 Bewertungen
  • Urs Amacher

    Sehr erlebnisreich und sehr gut organisiert. Zu empfehlen!

  • Nevenka Balen

    “Es hat alles wunderbar geklappt, ein tolles Erlebnis”

  • Martin

    Wir buchten einen Tagesausflug nach Kairo. Obwohl wir diesen Ausflug erst zwei Tage vorher gebucht haben, machte es uns die Agentur „Ägypten Ausflüge“ möglich, diesen tollen Trip anzutreten. Wir wurden um vier Uhr aus dem Hotel abgeholt und erhielten sogleich unsere Flugtickets. Nachdem wir in Kairo gelandet waren wartete am Ausgang bereits unserer Guide samt seinem Fahrer. Unser Guide gab sich wirklich sehr viel Mühe diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Es gab außer dem Standardprogramm viele schöne Aussichtspunkte mit interessanten Fakten zum Land und dessen Leute zu bestaunen. Er sprach sehr gut Deutsch und obwohl es auch für ihn ein langer Tag war, weil unser Rückflug erst um 23 Uhr ging, ließ er sich nichts anmerken und versuchte uns lange viel von der Stadt zu zeigen, um nicht schon so früh am Flughafen zu sein... wenn einen Kairoausflug-immer wieder gern mit ihm!!!

  • Andrea Schorner

    “Traumhaft schöner Urlaubstag !!!” Dieser Tagesausflug war das Highlight unseres Urlaubes, welcher uns in ewiger Erinnerung bleiben wird. Unser Reiseleiter war große Spitze, wir waren eine kleine Gruppe Namens Ramses und er wich die ganzen Stunden nicht von unserer Seite, zeigte und erzählte uns soviel, das wir aus dem Staunen nicht mehr raus kamen. In Kairo wurden wir von dem Unternehmen Ägypten Ausflüge betreut, welches sehr zu empfehlen ist. Wir hatten einen weiteren Ausflug ( eine U- Boot Fahrt) gebucht, welche ebenfalls ein einmaliges Erlebnis war und unbedingt weiter zu empfehlen ist. Beide Ausflüge hatte ich schon vor Reiseantritt in Deutschland übers Internet gebucht. Diese Variante werde ich beibehalten, denn es war so unkompliziert und super organisiert.

  • Jana

    Ich hatte eine private Tour gebucht. Wir waren sehr zufrieden. Lob an unseren Reiseführer Fahmi, der uns viel erklärt hat (z.B. auf den Fahrten durch Kairo, im Ägyptischen Museum) Auch Extrawünsche hat er möglich gemacht. Leider ging der Rükflug erst um 22.40Uhr, was eindeutig zu spät ist, wir waren erst kurz nach 1uhr nachts um Hotel. (20 Uhr wäre Top gewesen)

  • A. Nonym

    Haben eine Gruppen Tour gebucht und eine private Tour bekommen :) Der Ablauf war von anfang an reibungslos. Unser Taxifahrer war auf die Minute pünktlich am Hotel und unser Guide Hossein und sein Fahrer Mekdi erwarteten uns auch direkt in Kairo am Flughafen. Die beiden brachten uns sicher, schnell und unterhaltsam von Ziel zu Ziel. Sogar spezielle Wünsche wurden erfüllt. Wir hatten einen unvergesslichen Tag in Kairo und Gizeh. Kann es absolut empfehlen hier zu buchen.

  • Thorsten Jungert

    Gerne schreibe ich hier meine Erfahrungen. Wir wurden pünktlich am Hotel abgeholt und zum Flughafen chauffiert. Dort durch die Sicherheitskontrollen und rein in den Flieger, die Maschine war neuer und moderner als die, mit der wir aus Deutschland angereist sind!!! In Kairo wurden wir von unserm Guide Mohamed-Abdel-Kader empfangen, er hat einen super Job gemacht und uns mehr gezeigt als auf dem Programm stand!! ….nochmals vielen Dank hierfür. Der Ausflug ist wirklich zu empfehlen und machte dank unserem Guide auch richtig Spaß. Gerne buchen wir beim nächsten Mal wieder bei euch…….weiter so!!!!! Thorsten & Janine

  • Christian Tr

    Wunderschöner und erlebnisreicher Tag in Kairo. Ich wurde um 4 Uhr morgens vom Hotel abgeholt. Als ich und meine zwei anderen Begleiter am Flughafenparkplatz angekommen waren, waren wir es was ratlos wie es weiter ging. Also spazierten wir zum Flughafengebäute dort wurden wir empfangen und konnten unsere Ticket zum einchecken abholen. Achtung, auch auf Inlandsflügen darf man keine Flüssigkeit und Behälter über 100ml mitnehmen. Also packt euch nicht tonnenweise zutrinken ein, das landet alles ungeöffnet in der Mülltonne. Am Flughafen in Kairo hatte ich keine Probleme den Reiseleiter Mohammed zufinden, einfach auf die Schilder achten. Mohammed sprich sehr gut deutsch und macht gerne Späße :-). Da das ägyptische Museum erst später öffnet schlug unserer Reiseleiter vor, einen Spaziergang durch die Altstadt von Kairo zu machen. Mohammed konnte uns sehr viel über die Altstadt deren Moscheen und die Baustile erzählen. Die Straßen und Gassen waren zu diesen Zeitpunkt leer und nur wenige Leute unterwegs, so konnten wir uns in Ruhe alles anschauen und Fotos machen. Im Anschluss besorgte uns Mohammed noch ein Frühstück (Falafet Sandwich). Danach stiegen wir wieder von der anderen Stelle wieder in unseren Kleinbus und fuhren zum ägyptischen Museum. Dort traffen wir noch zwei weitere Personen die per Bus gefahren sind. Im und am ägyptischen Museum erklärte uns Mohammed die wichtigsten Ausstellungsstücke und gab und dann Zeit selber noch Fotos zumachen. Nach dem Besuch bot uns Mohammed an, das er uns 2DVD mit Dokumenationen und Foto kaufen kann. Ich kann nur empfehlen, wer noch mehr in Interesse hat nicht über Kairo und die Pyramiden sondern auch über Luxor und Oberägypten, sollte sich die DVDs kaufen(DVD1-150min Doku/DVD2-14000 Fotos). Im Anschluß machen wir eine Nilkreuzfahrt wo Mohammed uns auch Dinge zum aktuellen Zeitgeschehen erklärte. Nach der Nilkreuzfahrt fuhren wir in eine Parfümerie wo wir etwas kaufen konnten wenn wir wollten, danach ging es in ein Restaurant vom dem wir schon die Pyramiden sahen. Am Gizeh-Plateau erklärte der Reiseleiter uns den Aufbau der Pyramiden und Tempelanlagen. Mit einer Pferdekutsche oder per Kamel ging es zu einer Stelle wo wir die 9 Pyramiden alles sehen und fotografieren konnten. An schließend besuchten wir die Sphinx und den Tempel von Chephren. Anschließend ging es zurück zum Flughafen, dabei zeigte uns Mohammed noch Sehenwürdigkeit von Kairo. Mein Fazit ist: Ein Ausflug nach Kairo sollte in einen Ägyptenurlaub ganz oben stehen. Die Stadt ist sehr Sehenswert und Interessant. Ich würde jeden diesen Ausflug empfehlen und ihn wieder buchen. Achso und am besten am Ende der Tour einen Umschlag rum gehen lassen oder Spardose und nicht das Trinkgeld so einsammeln.

  • Rainer Beerbaum

    “Super organisiert, kleine Gruppe, sehr gute und viele Infos , SUPER”

  • Luisa Machill

    Perfekter Tag! Wir waren mit einer kleinen Gruppe unterwegs und hatten einen sehr netten Reiseleiter. Zusätzlich durften wir noch eine Nil fährt machen, das hat den Tag anschließend perfekt gemacht :-) Immer wieder gerne, wir werden beim nächsten mal alles genau so machen!

  • Olga Buth

    Anfangs war ich noch positiv überrascht: Abholung war pünktlich um ca 4 Uhr, uns wurden die „Tickets Daten“ in die Hand gereicht und am Flughafen abgesetzt. Nach 2 security cheeks und Flug sind wir gut in Kairo angekommen. Zügegig auch den Gide gefunden, der englisch aber auch deutsch sprach. Wir waren Gruppe aus 6 Leuten und mehreren Nationalitäten. Eine Teilnehmerin hatte etwas unglücklich die Kleidung gewählt – kurze Shorts. Da es früh noch war schlug der Gide uns vor eine Moosche von außen anzuschauen. Anschließend sind wir auf den Berg hochgefahren um Panorama von Kairo zu sehen. Anschließend bot uns der Gide an einen Snak zu besorgen – der falafel sandwich war erstaunlich lecker im Vergleich zu dem was ich schon kannte. Dann ging es zum Museum. Vorab: für Kamera wird eine kleine Gebühr fällig. Drin erklärte uns Gide ca. 30 min grob paar Ausstellungsstücke und ließ und alleine 60 min den Rest erkunden. Vorher überredete er uns zur eine Fahrt auf dem Nil 12,50€ pro Person. Hat sich leider zur kleiner 30min. Segel Tour entwickelt die eindeutig dieses Geld nicht wert ist. Anschließend ging es zum Papyrus Shop: Vorsicht nächste abzocke! Die echten Papyrus Stücke kosten mit Zertifikat meist 4/5 mal billiger als in dem Laden... zu meiner Schande hab ich hier ein Fehler gemacht.... nächstes halt war Restaurant mit mittelmäßigen essen..Obst...und Getränken Preisen 30LE für ne Dose Cola (im Supermarkt 5LE, aber egal) Nächstes stop waren die Pyramiden.. hier haben wir etwas alle falsch gemacht: die Gide erklärte uns, das die große Pyramide 18€ kostet und es sich nicht lohnt, stattdessen könnten wir die kleine umsonst besuchen.... der größter Fehler überhaupt... da natürlich alle die kleine gewählt hatten... also führen wir nahe Pyramiden und konnten paar Fotos machen....an die großen Pyramiden kamen wir nicht dran. Die kleine Pyramide ist leider nicht von einem Pharao, deshalb fehlte hier jegliche Bemalung...trister und stickiger Gang nach unten, wo nur ein kahler Raum auf einen wartet plus ein Herr der Fotos von euch macht und Trinkgeld dafür erwartet. Vorsicht kauft nicht bei Händlern an der Pyramide, auch wenn Gide euch sagt, das es billig ist! In Läden mit festen Preisen bekommt man alles viel günstiger. Schliesslich ging’s es zu Sphinx und anschließend zum Bus. Da es schon 15:30 Uhr ca. war schlug der Gide vor mit uns ins Café zu gehen.... es hat sich leider als Parfümerie entpuppt. Die angeblich gleich duftende Öle, die wie teuerste europäischen Parfüms riechen sollten, wurden schnell von uns als Fälschung entlarvt (einzige besaßen es selbst und konnten es unterscheiden), der Preis von 20€ für ne kleine Fläschchen hat sich auch nicht verkaufsfördernd ausgewirkt. Der Beduine, der Besitzer war hat uns mit den Wörtern: „da ihr nichts kaufen wollt, habt ihr nichts mehr zu suchen und könnt wieder zu euerem Bus“ verabschiedet...es waren ca 16 Uhr... Anschließend führen wir 2 Stunden im Bus...ziellos und kommentarlos....die Stimmung war dann auch dem entsprechend.... ca 18 Uhr hielt der Bus in einem islamischen Viertel. Der Gide hab uns 45 min zum shoppen (allein wiedermache) wo er danach sich verabschieden wollte und wir zurück zum Flughafen gebracht werden sollten... Von hier an entwickelte das ganze sich sehr kurios und zum Glück hatten wir uns entschieden mit anderen zusammen zu bleiben. Die Dame aus Schweden mit kurzen Shorts, hatte natürlich extreme Aufmerksamkeit genossen...abgesehen davon wurden wir von Kindern verfolgt, wie ich vermute wahrscheinlich Taschendiebe sind.... zu aufmerksam und abgesprochen koordinierten die... also entschieden wir uns doch zurück zu gehen, da Verkäufer nichts verstanden und wir das Risiko mit diebeskindern nicht unbedingt vertiefen wollten. An unserem Bus stand die Polizei, die zwar die Kinder fest in Blick hatten, aber nichts sagten... unser Gide später hat die Gefahr zugegeben... Infos vor ab waren wohl unwichtig. Auf dem Rückweg bekam noch eine Dame mit Kopftuch anscheinen einen Wutanfall und schrie Polizisten und Gide +Fahrer an und zeigte auf unsere Schwedin... naja....anschließend ging es zum Flughafen und wir mussten noch weiter 3 Stunden auf den Flug warten... Fazit, am besten organisiert man alles selbst... ich glaube kaum, das es teuerer wird, eher entspannter und informativer.....

  • Holger

    Wir wurden 4 Uhr früh abgeholt. Der Vorabkontakt lief über Email ab. alles sehr freundlich und auch verbindlich. Vor Ort waren wir 3 Paare aus 5 Nationen mit 2 Reiseleitern, Hassan auf Englisch und Ali auf Deutsch, sowie dem Fahrer. Es ging vor die Saladin-Zitadelle ins ägyptische Museum und zu den Pyramiden von Gizeh. Die beiden Reiseleiter haben viel erklärt und ehrlich auf verschiedenste Dinge und Umstände hingewiesen. Den obligatorischen Erklär- und Shoppingstop in einer Papyrus- und einer Parfümmanufaktur waren ebenfalls Teil der Tour. Abends ging es dann zurück zum Flughafen und etwa 1:00 Uhr waren wir wieder in unserem Hotel in Makadi Bay. Insgesamt hat uns der Trip sehr gut gefallen, die Reiseleiter waren sehr freundlich und hilfsbereit und wir empfehlen den Trip gerne weiter

  • Tanja Mielke

    Die Reiseleiterin Iman war klasse. Hat viel extra über die Ägyptische Geschichte erzählt. Sie gab auch gute Tipps welche Zusatzleistungen sinnvoll sind und welche nicht. Zudem Tipps wie man mit den fliegenden Händlern umgehen soll. Lud uns sogar auf ihre Rechnung zum Falaffelessen + Getränk ein. Der Kairoer Verkehr ist der Wahnsinn. Nicht mit Deutschland zu vergleichen. Mit genügend Vertrauen in Gott/Allah und dem einheimischen Fahrer passierte nichts. Pyramiden definitiv sehenswert! Äghyptisches Museum defininitiv sehenswert!

  • Tanja Mielke

    “Organisation war gut. Leider Rückkehrzeit zu lange.” Die Reiseleiterin Iman war klasse. Hat viel extra über die Ägyptische Geschichte erzählt. Sie gab auch gute Tipps welche Zusatzleistungen sinnvoll sind und welche nicht. Zudem Tipps wie man mit den fliegenden Händlern umgehen soll. Lud uns sogar auf ihre Rechnung zum Falaffelessen + Getränk ein. Der Kairoer Verkehr ist der Wahnsinn. Nicht mit Deutschland zu vergleichen. Mit genügend Vertrauen in Gott/Allah und dem einheimischen Fahrer passierte nichts. Pyramiden definitiv sehenswert! Äghyptisches Museum defininitiv sehenswert!

  • CAROLE FABIEN LE COCQ

    “Excellent” Excellent guide français Raham..cours d histoire génial...visite très bien organisée très et très dynamique...Super à refaire !

  • Ronald Fassbender

    Kairo mit dem Flugzeug (von Hurghada) Abgeholt wurden wir auf die Minute genau - selten so einen netten Taxifahrer gehabt. Flug war Problemlos, wurden dort direkt von unserem Guide empfangen. Die Stadt ist Chaos Pur (muss man auch mal erlebt haben). Von dem goldenen Pyramiden-Image hat die Stadt nichtmehr viel, aber 1x in Kairo gewesen sein... ist mehr etwas für die Abhak-Liste :) Der Guide war vorzüglich. Das Zeitmanagement war optimal an unseren Tag angepasst und er hat einem durchgehend einen kompetenten, sicheren Eindruck vermittelt. Auch vor den "eigenen Leuten" wusste er gut in Schutz zu nehmen. (was man dort ab und zu wirklich braucht). Kaufen muss man prinzipiell nichts - es gibt aber viele Möglichkeiten sein Geld anzubringen. ParfumShop, Papyrus, extra Touren/Eintritte und natürlich viele Leute die die Hände aufhalten. Also trotzdem vl. ein wenig mehr Geld einplanen..

  • Michael Kutswa

    Private Tagestour nach Kairo mit dem Flugzeug: Wir wurden pünktlich um 4 Uhr abgeholt. Auf dem Weg zum Flughafen haben wir unsere Tickets bekommen, wir waren bereits eingecheckt, so ging es direkt zum Gate. In Kairo wurden wir bereits erwartet, da es noch sehr früh war haben wir zuerst in Ruhe das alte islamische Viertel besucht. Dann ging es für einige Bilder zur Zitadelle und zur Segeltour (10€ pro Person), danach zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen ins Ägyptische Museum, sehr Interessant, wir hätten dort den ganzen Tag bleiben können, aber so nach 2 Stunden mussten wir weiter zu den Pyramiden. Unser sehr guter Tourguide Machmut hat uns davon abgeraten die extra zu bezahlende Innenbesichtigung der Pyramiden zu buchen, da man nach ca. 20 - 30 Metern in der Pyramide keine Luft mehr bekommt, was uns später auch von anderen Besuchern bestätigt wurde. Machmut wusste die besten Plätze um hervorragende Fotos von den Pyramiden und der Sphinx zu machen. Danach ging es kurz zu einer Parfümerie und dann auch schon zurück zum Flughafen.

  • Raphael Schmidt

    Zusammengefasst war es eine tolle Tour :) Wir waren mit dem lustigen und deutschsprachigen Guide Mohammed in Kairo unterwegs. Wir wurden direkt in Kairo am Flughafen von ihm empfangen..und schon ging das Abenteurer los. Erster Halt war das ägyptische Museum, durch die jahrelange Erfahrung als Guide in Kairo wusste Mohammed, dass wir mit der Führung in der oberen Etage starten sollten ;) So hatten wir super viel Zeit bei den Goldschatz von Tutanchamun. Weiter ging es mit einer kleinen Nilschifffahrt. Mittags aßen wir in einem guten Restaurant mit Blick auf die Pyramiden. Bei den Pyramiden angekommen war es einfach überwältigend schön :) Mohammed hat alles super erklärt und wir hatten genug Zeit zum Fotos machen. Mohammed ist auch als Fotograf sehr empfehlenswert ;) Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Ausflug sehr schön und sehr gut organisiert war. Wir haben uns super betreut & sicher gefühlt :) Fazit: Der Ausflug ist sehr zu empfehlen!

  • Christian Knopf

    “Erlebnissreicher Tag” Der Tag war sehr gut organisiert und unser Guide Mohamed war stets um unser Wohlbefinden bemüht. Wir wurden immer gefragt ob wir an den einzelnen Sehenswürdigkeiten etwas mehr oder weniger Zeit brauchen. Mohamed hat auch dafür gesorgt das wir(mit unseren Kindern 11 u. 8 Jahre) uns der 20 Mio-Einwohnermetropole zu Moment sicher gefühlt haben.

  • Thomas Derksen

    “Sehr schöne Tour in der man viel von der Stadt sieht.” Wir waren im Dezember in Ägypten und hatte eine private Tour bekommen, weil sich sonst keiner angemeldet hat. Es war echt beeindruckend die Stadt, die Leute und das Leben dort zu sehen, allein die Autofahrt war schon ein Abenteuer. Im Museum hat uns unser Guide die wichtigsten Exemplare gezeigt, dann ging es weiter und uns wurde, in einem Geschäft, erklärt wie man Papyrus hergestellt hat. Dort konnte man viele Bilder auf Papyrus kaufen. Die Pyramiden waren echt der Hammer, so beeindruckend, und wir konnten in eine kleine rein. Das anschließende Mittagessen war sehr gut, besonders die Nachspeise. Als es dunkel wurde sind wir zu einer Mall (City star)gefahren wo wir noch bummeln konnten. Ich würde den Ausflug jedem weiterempfehlen und ihn auch nochmal machen, es hat alles super gekappt.

  • Björn Kiehne

    “Ein inspirierender Tag im alten und neuen Ägypten” Ich habe den Tag sehr genossen - ein Wechsel von interessanten Sehenswürdigkeiten und schönen Ruhepausen, die gut aufeinander abgestimmt waren. Die Reisebegleitung war sehr fürsorglich und hat mit Kenntnis und Humor die Monumente und den ägyptischen Alltag erklärt. Umbedingt machen.

  • Thomas – Germany

    “Sehr schöne Tour in der man viel von der Stadt sieht.” Wir waren im Dezember in Ägypten und hatte eine private Tour bekommen, weil sich sonst keiner angemeldet hat. Es war echt beeindruckend die Stadt, die Leute und das Leben dort zu sehen, allein die Autofahrt war schon ein Abenteuer. Im Museum hat uns unser Guide die wichtigsten Exemplare gezeigt, dann ging es weiter und uns wurde, in einem Geschäft, erklärt wie man Papyrus hergestellt hat. Dort konnte man viele Bilder auf Papyrus kaufen. Die Pyramiden waren echt der Hammer, so beeindruckend, und wir konnten in eine kleine rein. Das anschließende Mittagessen war sehr gut, besonders die Nachspeise. Als es dunkel wurde sind wir zu einer Mall (City star)gefahren wo wir noch bummeln konnten. Ich würde den Ausflug jedem weiterempfehlen und ihn auch nochmal machen, es hat alles super gekappt.

  • Petra – Germany

    “Sehr lohnenswerter Ausflug, Mohammed ist klasse!” Abholung 4:30 Uhr aus Makadi Bay.Flug 6 Uhr von Hurghada.Abholung am Flughafen ist etwas verwirrend,aber wenn man einen handgeschriebenen Zettel mit "get your guide" findet,ruhig mitgehen ;-). Zuerst ging es zum Khan El Kalili Markt, die Läden hatten noch geschlossen. Danach hat uns Mohammed leckere Falaffel besorgt und Orangen.Frisch versorgt mit Wasser ging es dann zum ägyptischen Museum.Super sehenswert, aber natürlich ist die Zeit viel zu knapp. Wer wirklich interessiert ist benötigt bestimmt 3 Tage:-) Mohammed weiß aber genau was sehenswert ist und schleuste unsere Gruppe super durch. Nach dem Museum wird eine Barkassenfahrt für 10€ angeboten,ist aber kein muß.Dauer 35Min.Kann man machen,muß man aber nicht wirklich. Anschließend geht es los Richtung Gizeh zu den Pyramiden.Die Fahrt wurde mit viel Fachwissen von unserem Guide begleitet.Bei den Pyramiden hat man viel Freizeit bevor es zur Sphinx geht.Ton&Light Show,15€ extra,lohnt sich.Supertoller Tag!Danke Mohammed

  • Fahrenzh

    “Empfehlenswerter Ausflug” Unter anderem natürlich neben den Pyramiden ist dass Ägyptische Museum ist ein Muss. Beeindruckende Anzahl von Austellungsstücken. Dementsprechend konnten wir auch nur einen Bruchteil dessen besichtichtigen. Wurden von unserem Guide Mohammed zu jedem Stück sehr toll unterrichtet und durch die gesamte Tour geführt.

  • Philipp – 72280, Germany

    “Alles super bessser geht es nicht!! Und das sagen wir als Schwaben =)” Es war das Highlight unseres 1-wöchigen Urlaubs in Ägypten!!! Es war perfekt organisiert und hat alles mehr als reibungslos geklappt!! Vielen Dank an den besten Reiseleiter der Welt Mohammed und "The Transporter" Ismael =)... Bis zum nächsten Mal =)

  • Sabrina – Münster, Germany

    “Super gelaufen!” Der Ausflug nach Kairo mit dem Flugzeug war super organisiert! Wir haben uns sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt. Der Guide ist auf alle Wünsche eingegangen und sprach gut deutsch. Für sehr stark Interessierte sind es vielleicht noch zu wenig Informationen über die Geschichte und Zeit zur Besichtigung des Pyramidengeländes. Doch insgesamt sehr vielseitiger und interessanter Ausflug, nur zu empfehlen!!

  • Anton – Erlangen, Germany

    “Ein perfekter Tag !” Mohammed und sein Chauffeur haben uns optimal durch Kairo jongliert ! Reiseführer Mohammed hat uns bestens über Geschichte , Land und Leute informiert!

  • Anton – Erlangen, Germany

    “Ein perfekter Tag !” Mohammed und sein Chauffeur haben uns optimal durch Kairo jongliert ! Reiseführer Mohammed hat uns bestens über Geschichte , Land und Leute informiert!