Überblick

  • Transport von Safaga nach Luxor in einem klimatisierten Bus
  • Ein Rundgang durch die königlichen Gräber im Tal der Könige
  • Entdecken Sie die Schätze des Tempels der Hatshepsut
  • Erkunden Sie die gewaltige Anlage des Tempelkomplexes von Karnak und bewundern Sie die vielen Sehenswürdigkeiten
  • Werfen Sie einen Blick auf die Kolosse von Memnon
  • Sie haben eine Mittagspause und ein Mittagessen in einem schönen Restaurant.
  • Besuchen Sie den Papyrus Bazar & die Alabasterfabrik
  • Genießen Sie ein ägyptisches Mittagessen in einem lokalen Restaurant

Beschreibung

  • Dauer: 17 Stunden
  • Ort: Safaga
  • Startpunkt: Hotels in Safaga
  • Endpunkt: Hotels in Safaga
  • Reiseleiter Sprachen: Deutsch - English

Sie werden in Safaga durch einen klimatisierten Bus abgeholt und  Ihre Ausflug begonnen. Während der 4-stündigen von Safaga nach Luxor Fahrt, wird Ihr Reiseleiter Ihnen von der Zivilisation und der Kultur Luxors erzählen.
 
Sie werden über den Nil fahren und an dessen Westufer die Möglichkeit haben den dort befindlichen großen Tempel-Komplex mit seinen 63 königlichen Gräbern zu besichtigen. Das Tal der Könige ist der Ort, an dem die goldenen Schätze des Königs Tutanchamun liegen. 
 
“Der heiligste aller heiligen Orte“ nannte Hatshepsut einst Ihren Tempel. Der Totentempel von  Hatshepsut in Deir el-Bahari besteht aus drei treppenartigen Terrassen umgeben von reliefierten Skulpturen. Die erste und älteste Königin wird auf den bemalten Wänden in unterschiedlichster Weise dargestellt: stehend, sitzend, sogar kniend. Betrachten Sie sie und lassen Sie sich verzaubern!
 
Am Ende dieses wundervollen Ausflugs werden Sie in einem lokalen Restaurant speisen. Genießen Sie ein schmackhaftes Gericht der ägyptischen Küche. Danach geht es weiter zum Tempel von Karnak, der größten Kultstätte, die je errichtet wurde. Ihr Reiseführer wird Sie durch die Ruinen der Stätte führen. Wandern Sie durch die Säulenhalle, die mit Ihren 134 Säulen immer noch weltweit der größte Raum eines religiösen Gebäudes ist. Lassen Sie sich Zeit!
 
Fahren Sie dann weiter zu den Kolossen von Memnon. Diese zwei gigantischen Statuen, sitzend und ruhend auf Ihren gewaltigen Granitsockeln, sind die Landmarken des Westufers. Auch die monumentalen Füße der Statuen sollten Sie sich einmal genauer ansehen, denn diese großen Figuren werden begleitet durch kleinere Darstellungen der königlichen Frau und Mutter. Im Anschluss werden Sie die Möglichkeit haben einen Bazar für Papyrus zu besuchen und eine Fabrik in der Alabaster (eine Marmorart) verarbeitet wird. Sie ist eine der berühmtesten Industrien in Luxor.
 
Schließlich werden Sie nach Safaga zurückkehren.

Inbegriffen

  • Alle Transfers in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Deutschsprachiger Ägyptologe
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Alkoholfreie Getränke während der Fahrt im Fahrzeug
  • Alle Eintrittsgebühren für die im Programm erwähnten Aktionen
  • Mittagessen während der Tour in einem ausgewählten Restaurant

Nichtinbegriffen

  • Getränke im Restaurant
  • Jegliche Zusätze; die nicht im Programm erwähnt werden
  • Flukkafahrt

Was sie zu beachten haben

  • Mitnehmen Reisepass mit Visum oder Personalausweis mit visum Aegyptens - Frühstückspaket - Fotoapparat - Warme Kleidung im Winter- Leichte Kleidung im Sommer - Sonnenbrille
  • Ausflugstage : Täglich
  • Abholung: 5:00 Uhr
  • Rückkehr: 22:00 Uhr

Verfügbarkeit Prüfen

Adults
(Age 11-90)
Children
(Age 3-10)
Infant
(Age < 2)

Bewertungen

Ausgezeichnet

5 / 5. 0

Score Aufschlüsselung
  • (5)
    (3)
  • (4)
    (0)
  • (3)
    (0)
  • (2)
    (0)
  • (1)
    (0)
Was unsere Reisende berichten 3 Bewertungen
  • Silke Lenz

    “Lange Anfahrt, trotzdem Lohnenswert” Luxor ist sehr Sehenswert. Herr Nader hat sein sehr gutes Fachwissen zu vermitteln versucht. Gerne hätte ich hier mehr Lockerheit, es war sehr "steif". Uns hat nicht gefallen, dass wir zusätzlich je 1,5/2 Std. hin und zurück die anderen Mitreisenden eingesammelt - abgeliefert haben. Dadurch zog sich die Fahrt ewig in die Länge. So würde ich das nicht nochmal buchen. Lieber als Privattransfer und mehr Geld ausgeben. Was uns auch nicht gefallen hat war der Halt bei einer Werkstatt für Alabaster-das hätte man sich sparen können. Tourinepp vom Feinsten.

  • Raphael Schmidt

    “Beeindruckender Ausflug” Wir waren zusammen mit dem sehr freundlichen & deutschsprachigen Guide Moutaz in Luxor. Der erste Halt war bei dem Karnak-Tempel dort konnten wir ohne Hektik durch schlendern und dieses grandiose Bauwerk auf uns wirken lassen. Auch alle weiteren Sehenswürdigkeiten konnten wir in Ruhe besuchen. Bei den kleinen "Verkaufsveranstaltungen" bekommt man die Möglichkeit wirklich schöne Souvenirs mitzunehmen, ohne sich mit den aufdringlichen Straßenhändlern auseinanderzusetzen. Die Stops in der Papyrusfabrik und Alabaster-Werkstatt waren angenehm und die Verkäufer waren nicht aufdringlich. Zusammenfassend war es ein super beeindruckender Ausflug.

  • Carolin Geiger

    Wir wurden pünktlich um 5:00 Uhr im Hotel abgeholt. Es war ein kleiner Bus in den ca. 15 Leute passen. War allerdings nicht voll besetzt. Ist so sehr angenehm. Die Fahrt ging von Hurghada nach Luxor ca 4h inkl. Pause (an einem Straßen Café auf dem Weg). Hier macht man auch auf dem Rückweg nochmal Rast. Unser Ägyptologe der uns durch Luxor und das Tal der Könige geführt hat, war sehr nett und hat alles gut und ausführlich erklärt. Ich kann den Ausflug nur weiterempfehlen!