Überblick

  • Entdecken Sie auf diesem Tagesausflug von Safaga das Alte Luxor
  • Erfahren Sie durch Ihren professionellen Reiseführer mehr zu der Geschichte der alten Ägyptischen Gräber
  • Besuchen Sie das Grab des Tut Ankh Amun und des Gottes Amon
  • Reisen Sie durch das Tal der Könige

Beschreibung

  • Dauer: 13 Stunden
  • Ort: Safaga Hafen
  • Startpunkt: Safaga Hafen
  • Endpunkt: Safaga Hafen
  • Reiseleiter Sprachen: Deutsch - English

Erkunden Sie Ägypten vom Hafen Safaga aus und besuchen Sie auf diesem 1-tägigen Ausflug die Tempel und Gräber der großen Könige und Königinnen, die einst von Luxor, der Hauptstadt des Alten Reiches, über Ägypten herrschten. Erblicken Sie den Tempel von Karnak, der größten Heiligenstätte, die je errichtet wurde.

Ihr Reiseführer wird Sie am Hafen von Safaga abholen und ein Schild mit Ihrem Namen darauf bei sich tragen, damit Sie einander nicht verpassen. Beginnen Sie Ihren Ausflug in der Alten Stadt Theben (Luxor).

Dieser 1-tägige private Ausflug startet am Hafen von Safaga. Sie werden in einem klimatisierten Auto gefahren und von einem ägyptologisch bewanderten Reiseführer begleitet. Die Fahrtzeit durch die westliche Wüste nach Luxor beträgt ca. 2,5 Stunden. Wir werden uns zuerst das Tal der Könige am westlichen Nilufer ansehen, wo über einen Zeitraum von fast 500 Jahren zwischen dem 16-11. Jahrhundert v. Chr. durch Pharaonen und Adelige des Neuen Königreiches Ägypten beeindruckende Grabanlagen errichtet wurden. In dem Tal befinden sich soweit bekannt 63 Gräber und Grabräume, die in der Größe von einem einfachen Loch bis hin zu komplexen Anlagen mit über 120 Räumen reichen. Sie werden 3 dieser Gräber besuchen und zudem den Tempel der Königin Hatshepsut.

Der Totentempel der Hatshepsut, weltweit angesehen als ein „unvergleichbares Monument des Alten Ägypten”, befindet sich zwischen den Klippen von Deir el Bahari am westlichen Ufer des Nils nahe dem Tal der Könige.

Auf dem Weg zurück fahren wir entlang des Ostufers und besuchen die Kolosse von Memnon und das Alabaster Institut. Die Kolosse sind zwei gewaltige Steinskulpturen des Pharao Amenhotep III. Seit 3400 Jahren schon stehen sie in der Nekropolis von Theben, am Flussufer direkt gegenüber der modernen Stadt Luxor. Die zwei riesigen Statuen führen immer zu den gleichen Fragen: Wie haben sie das gemacht?

Reisen Sie schließlich auf einer Felucca zurück zum Ostufer des Nils und genießen Sie ein erfrischendes Mittagessen. Nach dem Mittag geht es zum beeindruckenden Tempel von Karnak.  Früher einmal war der Tempel unter dem Namen Ipet-isut (Der heiligste aller Orte) bekannt. Diese Tempelstadt wurde vor mehr als 2000 Jahren errichtet, in Ehrerbietung des Thebener Tribunals Amun, Mut und Khonsu. Der heute sehr ramponierte Ort kann immer noch die meisten Wunder der modernen Welt in seinen Schatten stellen und lässt Einen noch heute staunen.

Der gesamte Tempel umfasst fast einen Quadratkilometer. Allein die Amun gewidmete Fläche beträgt fast 250.000 Quadratmeter. Eine Fläche, in die beinahe 10 durchschnittliche europäische Kathedralen hineinpassen. Krönen Sie diesen Besuch mit einem Abstecher in ein Papyrusgeschäft.

Nach diesem wunderbaren Tag in Luxor, werden Sie wieder nach Safaga gebracht, wo Ihr Kreuzfahrtschiff auf Sie wartet. 

Inbegriffen

  • Hin- und Rückfahrt zum Hafen von Safaga
  • Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten
  • Mittagessen in einem ausgewählten Restaurant in Luxor
  • Deutschsprachige Reisebegleiter
  • Deutschsprachiger Reiseführer
  • Alle Streckenfahrten mit einem klimatisierten Fahrzeug
  • Mineralwasser und Erfrischungsgetränke während der Fahrt

Nichtinbegriffen

  • Zusätzliche Aktivitäten
  • die nicht im Programm erwähnt werden
  • Optionale Ausflüge in Luxor

Was sie zu beachten haben

  • Mitnehmen: Fotoapparat
  • warme Kleidung im Winter
  • leichte Kleidung im Sommer
  • Sonnenbrille
  • Ausflugstage: Täglich
  • Abholung: Bei Ihrer Ankunft am Hafen

Verfügbarkeit Prüfen


  • Erwachsene
  • Kind
  • Gesamtpreis

Bewertungen

Ausgezeichnet

5 / 5. 0

Score Aufschlüsselung
  • (5)
    (1)
  • (4)
    (0)
  • (3)
    (0)
  • (2)
    (0)
  • (1)
    (0)
Was unsere Reisende berichten 1 Bewertungen
  • Ina Böcker

    “ausgezeichnete Betreuung” Unser guide Mohammed erwies sich als toller Begleiter über den ganzen Tag. Mit Witz und Charme führte er uns durch die Highlights der Tour. Seine Geschichten waren durchweg spannend. Auch gab er uns hilfreiche Tipps im Umgang mit den Straßenverkäufern. Vielen herzlichen Dank, Ina und Thomas