Überblick

  • Besuchen Sie Sinai
  • Besichtigen Sie das weltberühmte Kloster St. Catherine
  • Nuweiba
  • Erkunden Sie den Coloured Canyon Salama

Beschreibung

  • Dauer: 12 Stunden
  • Ort: Sharm El Sheikh
  • Startpunkt: Hotels in Sharm El Sheikh
  • Endpunkt: Hotels in Sharm El Sheikh
  • Reiseleiter Sprachen: Deutsch - English - Russian

Früh morgens werden Sie von Ihrem Reiseführer im Hotel abgeholt, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Wüste Sinai mit einem modernen Jeep zu erkunden. Wir fahren Sie zum St. Catherine Kloster, welches sich inmitten der Insel Sinai auf einer Höhe von 1.570 Metern befindet, an dem Ort, an dem Geschichten zufolge Moses den Brennenden Busch sah, welcher nicht verbrannte. Es befindet sich am Fuße der beiden Berge Gable und Sinai, wo Moses die Tafeln überliefert bekam, auf denen die 10 Gebote niedergeschrieben waren. Das Mönchskloster geht zurück in die Ära Kaiser Justinians im 6. Jahrhundert. In dieser Zeit wurde ebenso ein Zaun errichtet, der das Kloster umringt. Das Kloster wurde Anfang des 11. Jahrhunderts nach der Heiligen Catherine getauft, eine der frühesten christlichen Alexandria Märtyrerinnen.

Anschließend fahren Sie ca. 65 Kilometer lang die St. Catherine-Straße in Richtung Norden zurück. Dort beginnt der Wanderweg, der zu einem der geologischen Wunder der Sinai führt, dem Coloured Canyon Salama . Seine engen Abhänge, die 40 Meter tief und teilweise nur etwas mehr als einen Meter breit sind, bestehen aus Sandstein, der unglaubliche Schattierungen von dunkelbraun zu rot und strohgelb aufweist. Dies ist dem Vorkommen von Magnesium und Eisenoxyd geschuldet. Im Anschluss fahren wir zurück nach Dahab, um Mittagessen einzunehmen. Außerdem kann die freie Zeit genutzt werden, um die Straßen Dahabs zu erkunden, bevor es zurück ins Hotel geht.Früh morgens werden Sie von Ihrem Reiseführer im Hotel abgeholt, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Wüste Sinai mit einem modernen Jeep zu erkunden. Wir fahren Sie zum St. Catherine Kloster, welches sich inmitten der Insel Sinai auf einer Höhe von 1.570 Metern befindet, an dem Ort, an dem Geschichten zufolge Moses den Brennenden Busch sah, welcher nicht verbrannte. Es befindet sich am Fuße der beiden Berge Gable und Sinai, wo Moses die Tafeln überliefert bekam, auf denen die 10 Gebote niedergeschrieben waren. Das Mönchskloster geht zurück in die Ära Kaiser Justinians im 6. Jahrhundert. In dieser Zeit wurde ebenso ein Zaun errichtet, der das Kloster umringt. Das Kloster wurde Anfang des 11. Jahrhunderts nach der Heiligen Catherine getauft, eine der frühesten christlichen Alexandria Märtyrerinnen. Anschließend fahren Sie ca. 65 Kilometer lang die St. Catherine-Straße in Richtung Norden zurück. Dort beginnt der Wanderweg, der zu einem der geologischen Wunder der Sinai führt, dem Coloured Canyon. Seine engen Abhänge, die 40 Meter tief und teilweise nur etwas mehr als einen Meter breit sind, bestehen aus Sandstein, der unglaubliche Schattierungen von dunkelbraun zu rot und strohgelb aufweist. Dies ist dem Vorkommen von Magnesium und Eisenoxyd geschuldet. Im Anschluss fahren wir zurück nach Dahab, um Mittagessen einzunehmen. Außerdem kann die freie Zeit genutzt werden, um die Straßen Dahabs zu erkunden, bevor es zurück ins Hotel geht.

Inbegriffen

  • Abholung von Ihrem Hotel in Sharm und zurück
  • Transfer mit einem Gelände-Fahrzeug
  • Englisch sprechender Reisebegleiter
  • Mittagessen in einem lokalen Restaurant
  • Alle Steuern und Servicegebühren

Nichtinbegriffen

  • Alle Extras; die nicht im Programm erwähnt sind
  • Trinkgeld
  • Persönliche Ausgaben
  • Optionale Aktivitäten

Was sie zu beachten haben

  • Mitnehmen Gültiger Reisepass | Frühstückspaket | Fotoapparat | Warme Kleidung im Winter | Leichte Kleidung im Sommer | Sonnenbrille | Feste Schuhe
  • Abholung: 21:30 Uhr

Verfügbarkeit Prüfen

Adults
(Age 12-90)
Children
(Age 3-11.99)
Infant
(Age > 2)

Bewertungen

Ausgezeichnet

4 / 5. 0

Score Aufschlüsselung
  • (5)
    (1)
  • (4)
    (1)
  • (3)
    (0)
  • (2)
    (0)
  • (1)
    (0)
Was unsere Reisende berichten 2 Bewertungen
  • Arja Partanen

    Der Coloured Canon ist durch seine Formation und Farben umwerfend schön. Ich hatte das Glück gehabt, dass es ein paar Tage vorher geregnet hatte und dadurch die Felsen ihre ganze Pracht gezeigt hatten. Geführte Führungen sind sehr zu empfehlen, da die Guides von Beduinenstämme sind und sehr viel zeigen können. Wo ich war, musste man körperlich gut drauf sein, da man ab und zu klettern musste. Mit etwas Mut schafft das aber jeder gesunde Mensch und für diesen Ausblick lohnt es sich total. Ich habe es auch geschafft Auf jedenfall Kamera nicht vergessen

  • Silvia

    Wir hatten einen Ausflug in den Coloured Canyon über Sharm Reisen gebucht. Wir wurden überpünktlich vom Hotel abgeholt und fuhren dann 2,5 Stunden bis zum Canyon. Bei über 50 Grad ging es viel Stufen bergab und dann weiter durch den Canyon mit seinen tollen Formationen und Farben. An einigen Stellen wird es ziemlich eng und man muss etwas hinunterklettern und rutschen. Der Reiseleiter half aber dabei. Bei den Temperaturen ist es sicher nicht für jeden geeignet und allzuviel Höhenangst sollte man auch nicht haben. Wichtig: Wasser mitnehmen, gut eincremen und eine Kopfbedeckung tragen, da es kaum Schatten gibt. Aber nicht mit zu viel Gepäck beladen. Das wäre zu anstrengend. Dennnoch waren wir froh, diese Abenteuer erlebt zu haben.